Mit diesen 5 Übungen holst du das Beste aus der gemeinsamen Zeit mit deinem Hund heraus

Kürzlich bin ich im Wald einer Reiterin begegnet, die ihr Pferd immer weiter angetrieben hat. Dabei saß sie schief und mit einem verkrampften Gesicht im Sattel. Es war Samstag und am Wochenende treffe ich häufig Reiter, die ihre Pferde bewegen möchten, weil sie endlich etwas mehr Zeit haben als in der Woche. Genauso wie ich […]

weiter lesen ...

Egal, was andere über dich sagen oder denken: Vier Tipps für ein dickeres Fell

Es gibt Situationen, die gehen einem nahe und zwar auf die unschöne Art. Besonders wenn es um emotionale Themen wie einen Hund geht. Menschen mit einem dicken Fell können sich diese unangenehmen Gefühle auf Abstand halten und ihnen scheint es ziemlich egal zu sein, was andere von ihnen denken oder über sie sagen. Empfindsamen Menschen […]

weiter lesen ...

Wie du dein Tempo mit deinem Hund finden und einen entspannten Spaziergang erleben kannst

Wer kurz nach sechs am Morgen versucht, meinen Hund aus seinem Körbchen zu bewegen, der muss schon tief in die Motivationskiste greifen. Schließlich hilft oft nur, ihn mitsamt des Körbchens auszuleeren. Dennoch dachte ich lange Zeit, ich müsste jetzt besonders schnell sein, damit er noch so richtig auf seine Kosten kommt und schön müde ist, […]

weiter lesen ...

Raus aus der Endlosschleife: Negative Muster wahrnehmen und durchbrechen

Viele Menschen denken, dass Probleme nur gelöst werden können, indem man sich furchtbar anstrengt, ganz viel darüber nachdenken und der Ursache auf den Grund gehen muss. Sie geben sich die Schuld und machen sich selbst dadurch fix und fertig. Beim Versuch, Probleme in der Mensch-Hund-Beziehung zu lösen, landen wir gerne in genau solchen Denk- und […]

weiter lesen ...